___My FaLl WiLl Be FoR YoU___ Gratis bloggen bei
myblog.de

Design by Celtic-Fantasy
neun-zwo-nullsieben - was ist geblieben?

deine augen ich sah so schwer,
der blick, er war fast leer!
vor gefühl und trauer zerissen
tränen lagen in deinen kissen!

so wollt ich dich niemals sehen,
eher wollt ich von dir gehen.
das glück ich nur noch selten sah
wenn dein guter freund war da

so ging ich diesen schlimmen weg
sah dich an und stiess dich weg
das herz dir so doch ganz zerbrach
obwohl ich dir die ewigkeit versprach

deine freude wieder sehen wollte
doch den falschen schritt wählte
und dich so nur ganz verlor
war taub auf dem falschen ohr

so gehe dann einen schöneren weg
für mich bleibt ein kleiner steg
die zukunft für dich glücklich werd'
für mich ein leben bis ich sterb'

die trennung wollt ich wirklich nicht
doch gesprochen hab' so ohne sicht!
zurücknehmen wollt' ichs dann sogleich
doch meine dunkel seite machte 'nen streich

so dachte ich, dass ich es gesagt,
dass nich so will doch ich versag'
die worte dich nie haben erreicht;
so das ganze enden still und seicht.

viel glück ich dir nur wünschen kann
werd glücklich mit dem richtgen mann
denn mit dem kranken warst zerrissen
so wein ich jetzt in meine kissen

engel mein, nimms mir nicht übel
bin nun einmal nur wie ein kübel
gefüllt mit dingen ohne sinn
nimm ihn hin deinen neuen gewinn

die unendlichkeit ein andrer schenkt
so wie ich sie dir ich hab angedenkt
werd einfach weider glücklich, ja?
zum reden bin ich noch immer da!

den rest, den versuch zu vergessen
denn wahre liebe kann mann nicht messen
so wie du sie hast mir gegeben war sie mein
grosser segen vergib mir bitte meine taten
und lass die anderen nicht warten

vergeb mir meine bösen worte
nimm sie hin, nicht wie ne torte.
... so enden liebe schöne jahre
sie waren ein segen, ohne frage

mir die augen geöffnet haben
an erinnerungen werd ich mich laben...

in erinnerung an meinen engel, den ich so schmerzlich hab vergrauelt,
mit worten, die ich gar nicht so gemeint habe und gern ungeschehen machen würde, doch diese zeit ist lange vorüber. hoffentlich wird sie mir irgendwann verzeichen können. ab heute ist mein blog wieder für alle zu lesen, die ihn lesen möchten, obwohl die meissten texte nur für meinen engel waren...

15.5.07 21:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Dead_Link x Startseitex Über...x Gästebuchx Kontaktx Archivx Abonnierenx Liedertexte